DE  |  EN
Home   |  Kontakt
 
Home > Patienten > Klinische Studien N3D plus > Information zur Studie

Information zur Studie

Klinische Prüfung

Nehmen Sie teil!
Bei einer klinischen Prüfung testen Ärzte zusammen mit Patienten eine neue Methode, um Krankheiten zu erkennen oder zu behandeln. Dabei kann es sich beispielsweise um ein neues MRT- oder Röntgenverfahren, um eine neue Operationstechnik aber auch um die Therapie mit einem neuen Medikament oder Medizinprodukt handeln, die erprobt werden soll.

Klinische Prüfungen sind durch den Gesetzgeber vorgeschrieben bevor ein neues Medikament oder Medizinprodukt auf den Markt gebracht oder eine neue Untersuchungs- oder Operationsmethode angewandt werden darf. Klinische Prüfungen werden auch dann „klinisch“ genannt, wenn sie nicht in einer Klinik, sondern in einer Arztpraxis durchgeführt werden. Eine Klinik bzw. Arztpraxis heißt in klinischen Prüfungen daher auch „Prüfzentrum“ und die Ärzte vor Ort „Prüfer“. „Sponsor“ einer laufenden klinischen Prüfung von – NOVOCART® 3D plus – ist die TETEC AG in Reutlingen, die das zu prüfende Medikament auch herstellt. Sponsor bedeutet in klinischen Prüfungen unter anderem, dass dieser für die Planung, Durchführung, Organisation und Finanzierung der klinischen Prüfung verantwortlich ist.

Wo findet die Klinische Prüfung statt?
Die klinische Prüfung, die wir Ihnen hier vorstellen möchten, wurde im jeweiligen Land von der zuständigen Ethikkommission zustimmend bewertet und von der zuständigen Bundesoberbehörde geprüft und genehmigt. Die klinische Prüfung, deren Teilnahme wir Ihnen anbieten möchten, findet in mehreren Prüfzentren statt. Welche Klinik in Ihrer Nähe ist, können Sie der nebenstehenden Liste bzw. Karte entnehmen.

Wer kann an der Klinischen Prüfung teilnehmen?
Für die Teilnahme an der klinischen Prüfung suchen wir Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die einen Knorpelschaden im Kniegelenk haben, und diesen bei bestehenden Beschwerden und dem Fokus der Gelenkerhaltung nach passender Bewertung durch einen Arzt behandeln lassen möchten. Wir möchten Ihnen anbieten an dieser klinischen Prüfung teilzunehmen. Sowohl die Behandlung wie auch das Medikament und alle studienrelevanten Kosten werden von der TETEC AG, dem Sponsor der klinischen Prüfung, bezahlt. Darüber hinaus wird Ihr Aufwand, den Sie im Rahmen einer klinischen Nachbeobachtung haben (z.B. Fahrtkosten), entschädigt.

Bitte nehmen Sie für weitere Informationen zur klinischen Prüfung Kontakt unter folgender Rufnummer mit uns auf: XXXX-XXXXXXX.

Alternativ können Sie uns auch gerne eine Email an info@tetec-ag.de schreiben.

Herzlichen Dank für Ihr geschätztes Interesse!